Gleiche Wohnungsgrundrisse stehen für unterschiedliche Gebäudetypen zur Verfügung

  • Förderfähig in verschiedenen Größen und Ausführungen (1- bis 4-Zimmer-Wohnungen)
  • Für jeden Grundrisstyp gibt es Varianten: Standard barrierefrei, rollstuhlgeeignet, Mikrowohnen, Penthouse-Wohnung
  • Soziale Nachhaltigkeit durch Vermeidung von Durchgangszimmern, Möblierbarkeit mit Normmöbeln etc.
  • Kontinuierliche Erweiterung des Grundrisskataloges

Nicht nur die Raummodule der Wohnungen, auch die Elemente für die horizontale und vertikale Gebäudeerschließung (Flure, Laubengänge, Treppe und Lift) sind katalogartig aufbereitet.

Die Bäder sind typisiert. Die jeweils gleichen Bäder können in unterschiedliche Wohnungstypen eingesetzt werden. 

  • Barrierefrei
  • Mikro
  • Rollstuhlgerecht mit Dusche/Wanne
blank
Auszug aus der Wohnungsmatrix

Punkthaus / Mittelflur / Zeile

blank
Auszug aus der Wohnungsmatrix

Laubengang

blank
Auszug aus der Wohnungsmatrix

Zeile

Diese Webseite verwendet Cookies. Indem Sie unsere Webseite nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.